Unsere Philosophie Kulturzeit Startseite Kontakt Newsletter Impressum

Stadtspaziergang & Konzert

"Es sind gerade genug", soll Mozart dem Kaiser auf seinen Einwand geantwortet haben. Mit seinen Kompositionen hat Wolfgang Amadeus Mozart Joseph II., viele Orchestermusiker und auch das Publikum herausgefordert. Warum Mozarts Wahl gerade auf Wien fiel, welche Werke in seiner Wiener Zeit entstanden und unter welchen Rahmenbedingungen der Komponist hier lebte, sind Thema dieser Führung.
Als Ergänzung bietet sich die Möglichkeit, nach einem kleinen Aperitiv ein Mozartkonzert im Deutschordenshaus zu besuchen. Im kleinen, mit Fresken verzierten Konzertsaal hat W. A. Mozart selbst im Dienste des Salzburger Erzbischofs musiziert. An diesem Originalschauplatz erklingt heute wieder seine Musik. Lassen Sie sich verzaubern!

Als Variante kann im Rahmen dieses Programms auch das Mozarthaus Wien besichtigt werden.

Musik in Wien

Komponierende Kaiser, musikalische Förderer und das interessierte Wiener Publikum waren die Rahmenbedingungen und der Nährboden für Musiker und Komponisten wie Mozart, Haydn, Beethoven und Schubert, für die Walzerklänge von Strauß bis zur Zwölftonmusik von Berg und Schönberg. Die Liebe der Wiener zur Musik hat Tradition und wird bis heute gelebt.

Erkunden Sie mit artemezzo die musikgeschichtlichen Wege in Wien, erleben Sie Originalschauplätze und besuchen Sie die Begräbnisstätten weltberühmter Musikgenies.

Eine thematische Auswahl finden Sie unter Kulturbausteine.